DER KLETTERSTEIG DER BUCCARONA

DER KLETTERSTEIG DER BUCCARONA

Der Klettersteig in einer steilen Felslandschaft ist mit Routen ausgestattet und durch Leitern, Sprossen, Tritten und Durchgängen zugänglich. Um Ihnen maximale Sicherheit zu garantieren, stehen Ihnen Klettergurte mit Stoßdämpfern sowie Helme und Kletterhandschuhe zur Verfügung. Sie sind also bestens ausgerüstet um in zwei bis drei Stunden Aufstieg die Tiefe zu bezwingen, vor sich ganz weit unten der Fluss, im Hintergrund die phantastischen Bavella-Nadeln.

Der Weg ist einfach zu durchsteigen; Eisengriffe und -tritte erleichtern das Klettern. Viele Brücken und Seilbahnen und ein gigantisches Stahlnetz unterstützen Sie, die Aussicht auf die Solenzara ist wunderbar. Der Weg ist bestens markiert und vor jeder Brücke und Seilbahn erklärt eine Hinweistafel mit Fotos von Korsika erneut, wo welche Karabinerhaken und wie genau eingehängt werden müssen.